Minister Holter gibt Startschuss für Bildungsunterstützende Ferienkurse

Minister Holter hat angeregt Bildungsunterstützende Ferienangebote durch Sportvereine in Schulen anzubieten.

Den anhaltenden Defiziten muss entgegengewirkt werden.

Ziel der Kurse, die sich im sprachlichen, sportlichen, aber auch musisch-künstlerischen oder weltanschaulichen Bereich bewegen können, ist es, die Schülerinnen und Schüler wieder an feste Tagesstrukturen heranzuführen, ihre Neugier zu wecken


Sportvereine bieten – Bildungsunterstützende Ferienkurse – Sommer 2021


Eckpunkte:

• gewohnte schulische Umgebung und mehr (Sportgelände, Sporthalle, Schwimmbad, Freibad)

• möglichst mit Klassenkamerad*innen, Kinder bis 18 Jahre

• Neugier wecken und Erfahrungswelten erproben

• Angebot über eine Woche (kostenfrei)

• (mind. 3 Tage mit je 4 Stunden, gleiche Gruppe, liz. Übungsleiter/Trainer, erweitertes Führungszeugnis, Hygienekonzept)

Projektverträge zwischen Sportverein und Schule abschließen (inkl. TNListe)

• Zahlung von 30 €/Stunde/ÜL + Organisationskostenpauschale pro Angebot

• mehrere Übungsleiter*innen möglich pro Angebot, keine Gebühren

• Abrechnung mit Bestätigung Schulleiter (über Schulamt Westthüringen)

• Verträge und weitere Unterlagen, FAQ werden vom TMBJS und LSB zur Verfügung gestellt

Thomas Zirkel, Hauptgeschäftsführer des Landessportbundes, ergänzt:

„Kinder und Jugendliche leiden immens unter den Auswirkungen der Pandemie – körperlich, seelisch und sozial.

Durch die kostenfreien Ferienangebote können sich die Kids in den Sommerferien endlich wieder unter qualifizierter Anleitung von Übungsleitern der Thüringer Sportvereine ihren Bewegungsdrang ausleben.

Und die Eltern wissen ihre Kinder gut betreut und die Schulen werten damit ihr Angebot auf. Für die Vereine gibt es neben der finanziellen Unterstützung die Möglichkeit, neue Mitglieder zu gewinnen.

Unser Ziel ist es mit dem Angebot möglichst viele Sportvereine zu motivieren,

um gemeinsam tausende Kinder wieder oder erstmalig in Bewegung zu bringen. Wir brauchen den Sport in den Sommermonaten.

Eine Pause – wie sonst oft in der Vergangenheit – können wir uns 2021 nicht leisten,

um das Verpasste aufzuholen. Unser Ziel sollte es sein,

endlich Kindern eine bewegungsfreundlichere Zukunft zu ermöglichen und so gestärkt aus der Corona-Krise herauszukommen.“


Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Büro

Maßfelder Weg 9

98617 Meiningen

Impressum

Satzung

Anrufen

Tel.: 03693 / 502092; -93

Fax: 03693 / 502094

© 2017

Kreissportbund Schmalkalden-Meiningen

  • facebook