Thüringer Landesmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen

27.05.2019

Überragende Mädels !!!!!

 

Gold-Silber-Bronze für den TSV-Meiningen!

 

-11 jährige Greta Mühlhans wird Landesmeisterin-15 jährige Lea Krauß Vizelandesmeisterin-

 

Der TSV-Meiningen e.V. setzte seine Erfolgsserie auch bei den Einzelmeisterschaften des Thüringer Turnverbandes fort. Am gestrigen Samstag Vormittag konnte Annie Vollstädt in der Ak 12/13 in der Lk 3 die Bronzemedaille gewinnen und auch die anderen Mädchen Alina Hald, Hannah,Schmidt, Sea Petschauer, Luisa Mai und Emily Hitz ihre Leistung übertreffen. Letzt genannten starteten zum ersten Mal im Kürbereich und mussten einen Vierkampf bestreiten. Gerade am Stufenbarren hatte Siggi Weibrecht die Mädchen in den vergangenen Wochen ein Zusatztraining angeboten. Das Angstgerät war dann auch der Sprungtisch, den die Mädchen über 1.10m mit einem Handstützüberschlag überwinden mussten. Alle Vier Turnerinnen konnten ihr Angst überwinden und erturnten hohe 10 er Wertungen. Somit reichte es zu Platzierung unter den Top 20.

Alina Hald, die ja schon in der 3. Landesliga für den TSV am Sprung zum Einsatz kam, erzielte sogar das erste Mal eine 12.05P. am Sprung.

Annie Vollstädt ging in der schwierigeren Leistungsklasse an den Start. Die 13 jährige, im vergangenen Jahr noch 6. in Thüringen in dieser Altersklasse konnte sich mit einer soliden Leistung an allen vier Geräten auf das Treppchen turnen. Besonders am Boden mit ihrer Musik zu Pippi Langstrumpf,erhielt sie viel Beifall von den mitgereisten Meininger Eltern ! 13,05 P.zog das Kampfgericht. Am Stufenbarren erhielt sie die beste Wertung von den 11 Starterinnen (12,35 P. )

 

Am Nachmittag turnten dann die Kinder und Jugendlichen in der höchsten und schwierigsten Wettkampfklasse. Hier schlug die Stunde der Greta Mühlhans , die 11 jährige, im vergangenen Jahr noch Landesmeisterin im Pflichtbereich P6 gewann mit überragender Nervenstärke den Thüringer Landesmeistertitel in der Ak 12/13 LK 2. Am Schwebebalken turnte Greta ohne Sturz und das brachte ihr die entscheidenden Zehntel vor der Turnerin aus Erfurt. Mit ihrem Handstützüberschlag in den sauberen Stand erstaunte sie das Kampfgericht, denn sowohl die Turnerin aus Erfurt, wie auch aus Gera turnten schon einen Überschlag mit Drehung in der ersten und zweiten Flugphase und damit einen höheren Ausgangswert. Diese Sprünge wurden aber schlechter bewertet. Auch Larissa Bernhardt,die zweite Meininger Turnerin konnte einen tollen Vierkampf turnen. Sensationelle 14,15 P. bekam Larissa am Boden für Salto vor -und rückwärts. Am Ende verpasste sie nur um 0,3 Zehntel den Bronzeplatz ,auf Grund von zwei Stürzen am Schwebebalken.

Das Gleiche passierte auch Klara Greiner am Schwebebalken ,die 14 jährige verschenkte den Sieg nur um 0,5 Zehntel. Mit einer überragenden Bodenwertung von 14,60 P.und einer hohen Stufenbarrenwertung von 12,65 P. führte Klara lange das Feld an. Nichts desto trotz freute sich das Mädchen über Rang 3.

In der gleichen Altersklasse ,nur eine Leistungsstufe tiefer ging Nina Rutschik in den Vierkampf. Mit einer noch nie gezeigten ,konstanten Leistung schaffte Nina einen hervorragenden 4.Platz . Gegen 14 Turnerinnen aus dem Freistaat konnte sie sich weit vorne platzieren und war am Boden mit 13,35 P. sogar die zweit beste Turnerin .Ihr fehlten nur 0,5 Zehntel zum Treppchenplatz.

In der Altersklasse 16/17 startete Lea Krauß in der LK 1,der schwierigsten Leistungsklasse. Lea wurde Vizelandesmeisterin, trotz starker Schmerzen in der Schulter, die sie seit einigen Wochen verspürt. Dennoch wollte Lea an den Start gehen ,denn eine Landeseinzelmeisterschaft ist immer etwas besonderes. Freudestrahlend nahm auch sie die Silbermedaille entgegen. Ein langer Tag für die Kampfrichterinnen Sarah Senf, KarolinReizlein, Melissa Grünert und den Trainern Ina Artus und Marion Düwel ging zu Ende, mit 4 Medaillen,  vielen guten Platzierungen,- aber  ein sehr glücklicher Tag!!!

www.tsv-meiningen.de

 

Bild 1:   Gold-Silber Bronze   Klara Greiner li, Lea Krauß Mitte , Greta Mühlhans Gold re 

Bild 2:    Klara Greiner am Boden mit 14,60

Bild 3:    Auf sie ist Verlaß - die Meininger Kampfrichterinnen Sarah Senf, Karolin Reizlein, Melissa

               Grünert. Sind in diesem Jahr ständig dabei.

Bild 4:   Greta Mühlhans neue Landesmeisterin 2019  hier am Boden

Bild 5:   Annie Vollstädt Bronze am Vormittag hier mit dem Aufgang am Schwebebalken

 



 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Büro

Maßfelder Weg 9

98617 Meiningen

Impressum

Satzung

Anrufen

Tel.: 03693 / 502092; -93

Fax: 03693 / 502094

  • facebook

© 2017

Kreissportbund Schmalkalden-Meiningen